Donnerstag, 9. März 2017

22. April 2017 Papiertheaterfestival

Herzliche Einladung zum Papiertheaterfestival am 22. April 2017 um 20 Uhr im Atelier vom Wolf in der Windorfer Straße 50.
Zu Gast ist das "Paulinsche Papiertheater" der Familie Barich aus Leipzig mit den Stücken "Der Fischer und seine Frau" und "Gevatter Tod". Das Theater ist ein richtig schönes Familienunternehmen. Die ganze Familie spielt mit.
Das "Papiertheater Zscho" bringt zum ersten Mal eine Novelle aus dem Dekameron von Giovanni Boccaccio auf die Bühne - "Der eifersüchtige Ehemann". In einer Bearbeitung von Katrin Retschke.
Herzlich Willkommen. Wir freuen uns auf Euch.
Der Wolf

Montag, 12. Dezember 2016

Die zwei kleine Schweine und der Wolf

Die zwei kleinen Schweine gehen in die Welt hinaus und bauen sich ein Haus aus Stroh, welches der Wolf wegbustet. Ebenso das Haus aus Holz. Erst in ihrem Haus aus Stein sind die kleinen Schweine sicher und können endlich in Frieden Weihnachten feiern.








Samstag, 29. Oktober 2016

Herbstwind Dicke Backe

Dicke Backe, der Herbstwind, liebt es die bunten Blätter von den Bäumen zu pusten. Aber am liebsten mag er es wenn die bunten Drachen der Kinder mit seinem Wind ganz hoch in den Himmel fliegen. Während er ungeduldig auf die Drachen der Kinder wartet pustet er alles in die Luft was ihm in die Quere kommt und versucht es sogar mit einem richtigen grünen Drachen. Und natürlich hat er am Schluß seine große Freude und die Kinder auch.
Das Stück habe ich mit Katrin Retschke entwickelt und spiele es auch mit ihr.




Montag, 22. August 2016

3. September Premiere / Jeden Tag die Freiheit, jeden Tag das Meer

Ein Stück nach Motiven von "Der alte Mann und das Meer" von Ernest Hemingway - gespielt auf zwei Bühnen. Mit Texten von Rüdiger Bartsch und aus dem Archiv des Institutes für Zwischenraumforschung IfZS von Silke Fischer-Imsieke.


Mittwoch, 22. Juni 2016

Neue Stücke in Vorbereitung

Für den Herbst/Winter sind einige neue Stücke in Vorbereitung. Eine Geschichte für die ganz Kleinen - Herbstwind Dicke Backe. Für die etwas Größeren - Die drei kleine Schweine - in einer wunderbaren Fassung. Für die ganz Großen - Ein Stück nach Motiven von "Der alte Mann und das Meer" von Ernest Hemingway - gespielt auf zwei Bühnen. Und vielleicht noch zwei oder drei Novellen aus dem Dekameron von Giovanni Boccaccio.
Aber jetzt ist erst mal Sommerpause. Im September geht es weiter.
Ich freu mich auf Euch. Die Großen und die Kleinen.
Herzlich der Wolf

Mittwoch, 8. Juni 2016

Ein neues Stück für die ganz Kleinen - Hase und Igel

Für die ganz Kleinen haben wir, Katrin Retschke und der Wolf, ein neues Theaterstück inszeniert. Hase und Igel. Die Igel bringen es nicht übers Herz den Hasen im Rübenfeld liegen zu lassen. Während des Stückes sieht man Dinge fliegen, die eigentlich nicht fliegen können. Zum Schluß entsteht eine schöne Freundschaft zwischen den Igeln und dem Hasen.